Quilt mit Ohio Stars

Der vierte Quilt ist fertig. Durch die Weihnachtsfeiertage und Ferien hat es ein wenig länger gedauert, da ich dann mit dem Backen von Plätzchen, Geschenke aussuchen und verpacken und vielen anderen weihnachtlichen Dingen beschäftigt war.

Der neue Quilt besteht hauptsächlich aus Ohio Sternen. Wie diese genäht werden, habe ich schon vorher erklärt. Weil die neue Besitzerin der Decke nicht so viel Muster gequiltet haben wollte, habe ich hauptsächlich an den Nähten die Lagen miteinander verbunden (stitch in the ditch). Nur in der Mitte der Sterne und beim Rand durfte ich dann doch ein bisschen mehr machen.

Die Blume in der Mitte der Sterne habe ich mit Hilfe einer Schablone vorgezeichnet und dann genäht. Wie das Quilten mit Schablonen funktioniert, werde ich in einem der nächsten Beiträge genauer erklären.

Vielen Dank an Accuquilt für das Design. Nur die Farben des ursprünglichen Entwurfs habe ich verändert.

Ich hoffe, dass ich dieses Jahr wieder viele Ideen bekomme und wünsche euch, dass eure Werke gelingen.

Druck/Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.